Drucken
Kategorie: Planung und Recht

Schon 2014 waren es 100.000,- Pacht pro Jahr. Bei Beibehaltung der Quote von 5-10% des Ertrages und den heutigen Anlagendimensionen sind es schwindelerregende Zahlen. 

Nach Angaben des Bundesverbandes Windenergie (BWE) klettern die Pachtkosten auf breiter Front.

 

https://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Pachten-fuer-Windraeder-steigen